13.
Jun

Achtsames Atmen und Gehen

Eine grundlegende Praxis ist es, Körper und Geist wieder zu vereinen. Häufig ist der Geist nicht in der Gegenwart anwesend. Er ist gefangen im Denken, in Sorgen und Bedauern.

Es gibt viele Wege, den Geist zurück zum Körper zu bringen. Die beiden einfachsten, die uns immer zur Verfügung stehen, sind achtsames Atmen und achtsames Gehen. Der Atem ist eine Brücke, die den Geist mit dem Körper verbindet.

Wenn wir unseres Atems gewahr werden, können wir unseren Geist nach Hause bringen.

nach Thich Nhat Hanh

« zurück zu Aktuelles