7.
Aug

Spanda Yoga und der feurige Hochsommer

Der glühende Hochsommer, die Hitze und der Groove von vier Tagen Yoga, Meditation und Handpan spielen auf der sagenumwobenen Rigi bewirken grad enorm viel bei mir! Stehe ich auf meine Füssen? Oder stehe ich gar auf der Erde und fühle, wie Mutter Erde mich trägt?

Die Hitze ermutigt mich, in die Stille zu kehren, nach innen zu lauschen, um bewusster in meine eigene Kraft zu treten. Ich lasse los, schüttle ab, was längt nicht mehr zu mir gehört und vielleicht gar nie das meine war!

Zögernd versuche ich, der Handpan Töne zu entlocken – oder gar eine Melodie? Die zu Beginn leisen Töne der Handpan bestärken mich darin, zu sein und zu wirken. Ich spiele mutiger…

„Laugh because that is your purpose in life. Love because that is what you came here for. Shine because that is important. Share because that is demanded of you.“ (Yogi Bhajan)

« zurück zu Aktuelles